Nachrichten Nachrichten über Brüder, Nachrichten
22 November 2021

300-jähriges Jubiläum des „Echten Regensburger Karmelitengeists“ 1721 – 2021

Am 8. Oktober 2021 um 18.00 Uhr fand im Diözesanzentrum Obermünster  in Regensburg der Festakt zum 300- jährigen Jubiläum des „Echten Regensburger Karmelitengeists“ statt. Seit 1721 wird im Karmelitenkloster St. Josef am Alten Kornmarkt der Karmelitengeist hergestellt und das immer mit der gleichen Rezeptur. Das Geheimnis (Arcanum) wird immer von zwei Ordensbrüder weitergegeben.

Für festliche Musik sorgte das Barockorchester RUBIO der Uni Regensburg. Den Festvortrag hielt Herr Dr. Dr. Thomas Richter, Apotheker und Germanist. Er führte durch die Geschichte von einem spätmittelalterlichen Melissen-Traktat zum Regensburger Karmelitengeist in einem interessanten und aufschlussreichem Vortrag. Das persönlich gehaltene Grußwort des Bischofs wurde von Ordinariatsrätin Frau Maria Luisa Öfele verlesen. Herr Stadtrat Dr. Thomas Burger überbrachte die freundlichen Grüße der Stadt. Am Ende seines Grußwortes ernannte Provinzial P. Dr. Raoul Kiyangi OCD, den Geschäftsführer der „Geistfabrik“ Herrn Albert Aufschläger zum „Ehrenkarmeliten“.

Einen schönen Abschluss fand der Festakt in dem, von P. Matthäus Bochenski OCD aufgenommenen, Film „Der Geist der Karmeliten“ – Eine kleine Dokumentation über das wahrscheinlich am besten geschützte Geheimnis in Regensburg. Der Film erlaubte einen Blick hin-ter die Mauern des Karmelitenklosters von St. Josef und in den Betrieb der „Geistfabrik“.