Nachrichten Nachrichten über Brüder, Nachrichten
12 Februar 2021

Jubiläum in Barcelona

Die Kirche der Provinz Ibérica unseres Ordens in Barcelona in der zentralen Prachtstraße Avenida Diagonal, Wallfahrtskirche zu Unserer Lieben Frau vom Berge Karmel, feiert ihr 100jähriges Jubiläum (1921-2021).

Nach der Auflösung aller Konvente in Spanien um die Mitte des 19. Jahrhunderts kam 1896 eine Gruppe von Karmeliten nach Barcelona. Nach der Errichtung der Provinz Katalonien 1906 wurde sofort der Neubau eines Konvents geplant, dessen Grundstein am 25. März 1906 gelegt wurde, bereits im folgenden Jahr war die Kirche vollendet. 1913 wurde der Grundstein für die Kirche gelegt, die am 13. Januar 1920 unter Beisein ziviler, militärischer und kirchlicher Obrigkeiten eingeweiht wurde.

Die Erbauer inspirierten sich an der romanischen, byzantinischen, islamischen und modernen Kunst, was zu einem eigenwilligen Bau führte, einer Kirche im Basilika-Stil mit drei Schiffen, überhöht von einer mächtigen Kuppel. Die Mosaiken, die fast den gesamten Kirchenraum, besonders den Hochaltar, ausschmücken, sind von beachtlicher Qualität und erinnern an die byzantinische und damals moderne Kunst. Mit folgendem Link kann man einen virtuellen Gang durch die Kirche machen:

https://roundme.com/tour/228851/view/648703/