Nachrichten Nachrichten über Brüder, Nachrichten
30 April 2022

Der Karmel in Koteshwar, Indien, feiert das Fest vom Kinde Jesus

Im Karmel von Koteshwar ist das Fest vom Kinde Jesus mit großer Feierlichkeit begangen worden. Die Gläubigen kamen, um den Worten von Frater Prakash und seinem Team zu lauschen, die das Triduum gepredigt hatten.

Am 26. Februar hat der Regionalvikar der Mission des Ordens in Tansania, Praveen Frank, die Eucharistie gefeiert und gepredigt, P. Prakash D‘Souza hat zum Abschluss einer dreitägigen Einkehrzeit die Eucharistische Anbetung vor der hl. Messe geleitet und allen Wohltätern herzlich gedankt, die diese Feier ermöglicht haben. Der Obere des Konvents, P. Alwyn Sequeira, hat allen Teilnehmern für ihre selbstlose Mitarbeit gedankt. P. Deep Fernandes hat die Liturgie vorbereitet und P. Alwyn den Chor geleitet, ca. 20 Diözesan- und Ordenspriester haben konzelebriert.

Zuvor hat P. Prakash D’Cunha, Provinzrat, einen neuen Vortragssaal und Gastzimmer eingeweiht. P. Archiebald Gonsalves, Exprovinzial, hat das neue Gebäude eingeweiht.

Nach dem Gottesdienst gab es ein festliches Essen.