Nachrichten über Brüder

Andenken an P. Jerónimo Gracián

Andenken an P. Jerónimo Gracián

Die Real Academia de la Historia Española erinnerte im Juni an den 475. Geburtstag von P Jerónimo Gracián, geb. am 6.6.1545, indem sie in ihrem Internet-Portal den Artikel von P. José Vicente Rodríguez OCD über ihn veröffentlichte. http://dbe.rah.es/biografias/18443/jeronimo-gracian-dantisco Dieses Lexikon enthält viele Einträge, die sich auf den Teresianischen Karmel beziehen, […]

+

Neue Diakone

Neue Diakone

Im Konvent La Santa in Ávila fand am Samstag, 27. Juni, die Diakonweihe des aus Ávila stammenden Karmeliten Luis Carlos Munoz statt. Am gleichen Tag wurden im Libanon die Mitbrüder Marc und George aus dem Libanon und Jean und Zacharias aus Ägypten zu Diakonen geweiht. Aus Ägypten erfahren wir außerdem, […]

+

BENEDIKT XVI. ANGELUS Les Combes (Introd) – Aosta-Tal Sonntag, 16. Juli 2006

BENEDIKT XVI. ANGELUS Les Combes (Introd) – Aosta-Tal Sonntag, 16. Juli 2006

Durch eine glückliche Fügung fällt der heutige Sonntag auf den 16. Juli, den liturgischen Gedenktag Unserer Lieben Frau vom Berge Karmel. An den Abhängen des Karmel, eines hohen Vorgebirges, das sich entlang der Ostküste des Mittelmeers genau auf der Höhe von Galiläa erstreckt, befinden sich zahlreiche natürliche Höhlen, die bevorzugte […]

+

Botschaft von Papst Johannes Paul II an den karmeliterorden (2001)

Botschaft von Papst Johannes Paul II an den karmeliterorden (2001)

Zwei Wahrheiten werden also im Skapulier offenbar: einmal der beständige Schutz der seligsten Jungfrau Maria nicht nur auf dem ganzen Lebensweg, sondern auch im Augenblick das Eingangs in die Fülle der ewigen Herrlichkeit; zum zweiten das Bewußtsein, daß ihre Verehrung nicht auf Gebete und Ehrenbezeigungen bei gewissen Anlässen zu beschränken […]

+

Heimgang von José Gómez-Menor Fuentes

Heimgang von José Gómez-Menor Fuentes

Am 16. Juni ist der toledaner Historiker und Priester José Gómez-Menor Fuentes im Alter von 91 Jahren gestorben. Als Autor zahlreicher Studien über die Abstammung des hl. Johannes vom Kreuz hat sich der Verstorbene als Historiker zu einem guten Teil Studien über den Teresianischen Karmel gewidmet. 2011 veröffentlichte er eine […]

+

Mancera 450 Jahre

Mancera 450 Jahre

Aus der Ibrischen Provinz erreicht uns die Nachricht von der Feier des 450jährigen Gründungsjubiläums des Männerklosters in Mancera (Salamanca). Am 11. Juni 1570, Fest des hl. Barnabas, verlassen Johannes vom Kreuz und Antonio de Jesús mit den Mitgliedern der Kommunität, unter denen es zwei Novizen gab, auf Bitten des damaligen […]

+

Unser Orden in Tansania

Unser Orden in Tansania

Aus dem Vikariat Tansania kommt die gute Nachricht, dass am 7. Juli bzw. am 6. August unsere beiden Diakone Peter Carol Chami bzw. Simon Rupoli zu Priestern geweiht werden, während am 20. Juli im Noviziatskonvent Uyole-Mbeya unsere Mitbrüder Hezron Michael Lucas, Cedrich Melkiory, Laurent Joseph und Datius Prosper ihre zeitliche […]

+

Priesterweihe in Litauen

Priesterweihe in Litauen

Am 30. Mai 2020 wurde unser Mitbruder Jonas Vidas Labanauskas von Bischof Eugenius Bartulis zum Priester geweiht. Der Neugeweihte hat den größten Teil seiner Ordens- und theologischen Ausbildung in Spanien absolviert und sie mit dem Lizenziat an der Theologischen Fakultät in Burgos mit einer Arbeit über die Anwesenheit des Hl. […]

+

Sitzungen des Definitoriums

Sitzungen des Definitoriums

Am Montag, den 1. Juni, begannen die Sitzungen des Definitoriums in diesem Quartal, die durch die von der Corona-Pandemie verursachten Einschränkungen geprägt waren, was bedeutete, dass P. General und die Definitoren zu Hause „interniert“ waren. Natürlich konnten sie deshalb keine Reisen unternehmen, wiewohl sie durch die modernen Kommunikationsmittel mit den […]

+

Corona-Krise in Indien

Corona-Krise in Indien

P. Johannes Gorantla, der für Südostasien zuständige Generaldefinitor, hat aus seinem Aufgabengebiet Nachrichten über die Auswirkungen der Corona-Krise zusammengetragen, die in englischer Sprache in unserem Internet-Auftritt und auch bei den COMMUNICATIONES eingesehen werden können. Wie überall auf der Welt, ist auch in Indien das öffentliche Leben weitgehend lahmgelegt. Bis zum […]

+

Zuhören und Begleiten

Zuhören und Begleiten

Die Corona-Krise hat auch viele unserer Schwestern und Brüder auf den fünf Erdteilen dazu gezwungen, ihren gewohnten Dienst an den Menschen, wie hl. Messen, Besuchsdienste u. a. auszusetzen. Dennoch sind viele von unseren Brüdern und Schwestern bereit, den Menschen zuzuhören und sie zu begleiten. Die Verstorbenen in unseren Familien, die […]

+