Nachrichten Nachrichten zur Ausbildung, Nachrichten über Brüder, Nachrichten
15 November 2021

Eröffnung des akademischen Jahres 2021/2022 am CITeS

Am Montag, 4. Oktober, wurde am Internationalen Teresianisch-Sanjuanischen Studienzentrum (CITeS) das neue akademische Jahr für eine der vielen akademischen, hier angebotenen  Weiterbildungen das Masterstudium in Mystik und Humanwissenschaften, eröffnet. Bei der Eröffnungsfeier um 9.45 Uhr drückte das Leitungsteam seine Freude darüber aus, dass es gelungen sei, mit diesem neuen Kursangebot zu starten, und das, obwohl der gegenwärtige Stand der Pandemie viele Studenten daran gehindert hat, nach Ávila zu kommen, sodass sie im ersten Trimester des neuen akademischen Jahres nur online an den Vorlesungen werden teilnehmen können.

Es werden zehn Studenten am Präsenzunterricht teilnehmen, und weitere 30 werden sich online dazu schalten; sie kommen insgesamt aus zwölf verschiedenen Nationen. Die Eröffnungsfeier schloss um 19.00 Uhr mit einer vom Direktor des CITeS, P. Francisco Javier Sancho Fermín, zelebrierten Eucharistiefeier. Der Generalsekretär des Studienzentrums, Jerzy Nawojowski, berichtete seinerseits über das akademische Jahr 2020-2021 und die akademischen und kulturellen Veranstaltungen während der Sommer 2020 und 2021.