Besuche des Generaldelegaten für den OCDS

Besuche des Generaldelegaten für den OCDS

Im Januar und Februar hat der Generaldelegat für den OCDS, P. Alzinir Debastiani, wichtige Besuche im Bereich des OCDS gemacht.

Vom 27. bis 30 Januar hat er auf Einladung des Provinzials von Kroatien, P. Srećko Rimac, Kroatien besucht, und wurde bei seiner Reise von P. Dario Tokić begleitet. Sie besuchten die Gemeinschaften von Zagreb, Split und Krk und die Karmelitinnen von Brezovica.

Besonders wichtig war das Treffen mit den Studenten der Provinz und den geistlichen Beiräten der verschiedenen Gruppen des OCDS, denen P. Alzinir die Situation des OCDS weltweit mit seinen Herausforderungen, Bedürfnissen und Schwachstellen vortrug.

In Kroatien gibt es zwei errichtete Gemeinden, Sombor und Zagreb; letztere wurde wegen ihrer großen Anzahl voriges Jahr in zwei Gruppen aufgeteilt. Gruppen im Aufbau befinden sich in Split und Krk. In Sofia, Bulgarien, ist in den 60er Jahren eine von der kroatischen Provinz abhängige Gemeinde um die Karmelitinnen herum entstanden, deren Mitglieder in der kommunistischen Zeit ihre Lebensweihe heimlich leben mussten. Im Jahre 2000 hat sich ihre Lage normalisiert und jetzt gehören 8 Mitglieder zu ihr.

In Lasinja in der Nähe von Zagreb gab es eine blühende Gemeinde, die durch den unglückseligen Krieg sowohl personell als auch materiell Schaden genommen hat. Gebe Gott, dass sie wieder zu einer normalen Gemeinde zurückfinden kann.

Vom 11. bis 12. Februar besuchte P. Alzinir die Gemeinden auf Sardinien, die zur Provinz Mittelitalien gehören. Am 11. Februar kamen Vertreter der Gemeinden aus Nuoro, Ozieri und Bosa im Karmel von Nuoro zusammen, am Sonntag trafen sich Vertreter der Gemeinden von Cagliari-S. Isidro und Pula, sowie einige Mitglieder der im Aufbau befindlichen Gemeinde von Cagliari.

Es gab Zeit, dass die Mitglieder über ihre Aktivitäten berichteten, wodurch die geschwisterlichen Band untereinander und die gemeinsame Berufung im Teresianischen Karmel bestärkt wurden. Gebe Gott, dass neue Berufungen dazukommen, sowohl im OCDS als auch die für Schwestern und Brüder auf Sardinien.