Treffen kontemplativer Schwestern in Rom

Treffen kontemplativer Schwestern in Rom

Die Religiosenkongregation hat am 31. Januar und 1. Februar für kontemplative Schwestern aus Italien ein Treffen mit Titel Ökonomie im Dienst des kontemplativen Lebens duchgeführt.

Wie dieser Titel bereits sagt, ging es um Richtlinien für den Umgang mit den Finanzen in den Klöstern des kontemplativen Lebens, unter Beachtung der zivil- und kirchenrechtlichen Bestimmungen.

Einige der von den Referenten angesprochenen Themen waren die Natur der kirchlichen Einrichtungen, die Immobilien und Kulturgüter, aber auch die nötige Transparenz der Buchführung der Klöster.

Begleitet waren die Tage von liturgischen Feiern unter der Leitung des Präfekten und Sekretärs der Religiosenkongregation, Kardinal João Braz de Avis bzw. Erzbischof José Rodríguez Carballo. Am Abschlusstag, 1. Februar, nahmen die Schwestern am feierlichen Gottesdienst von Papst Franziskus in der Peterskirche teil.