Rückkehr zum normalen Leben

Rückkehr zum normalen Leben

Am 3. Dezember, dem Gedenktag des hl. Franz Xaver, erhielten wir in der Generalkurie die gute Nachricht, dass die Ergebnisse der Corona-Testungen alle negativ waren, womit die über einen Monat währende Ansteckungsgefahr in der Generalkurie überwunden war. Keiner der Angesteckten hat Gott sei Dank schwere Symptome aufgewiesen, so dass jetzt alle wieder gesund sind.

Nach Beendigung dieser Zeit der Ansteckung und Isolation kehrt nach und nach wieder das normale Leben in der Generalkurie ein. Am 5. Dezember konnte zum ersten Mal wieder eine gemeinsame Messe gefeiert werden, bei der wir der vielen Kranken gedachten, die noch an der Pandemie und ihren Folgen leiden, aber auch ihrer Familienangehörigen, des Pflegepersonals und anderer Personen, die bei der Bekämpfung der Pandemie mithelfen.