P. General Saverio auf Visitationsreise in der Iberischen Provinz

P. General Saverio auf Visitationsreise in der Iberischen Provinz

Vom 3. April bis 15. Mai hält P. Saverio in der Iberischen Provinz zur hl. Teresa Pastoralvisitation, die dann Ende des Jahres vom Generalvikar P. Agustí Borrell abgeschlossen wird.

General startete seine Visitation mit einer Fortbildungswoche für die Mitglieder der Provinz in Madrid über sein Dokument über die Lage des Ordens beim Außerordentlichen Definitorium in Ariccia im September vergangenen Jahres.

Dann trat er seine Visitationsreise durch die Konvente der Provinz in den Regionen Aragonien, Katalonien, Murcia, Andalusien und Extremadura an, wo sie ihren Abschluss finden wird. Außer den Begegnungen und Gesprächen mit allen Mitbrüdern besucht P. General auch einige Schwesternklöster und wird mit Schwestern aus den diversen Regionen zusammentreffen. Zwischendurch sind auch Begegnungen mit Vertretern des OCDS und anderen Gruppen von Laien vorgesehen, die mit unseren Konventen zusammenarbeiten. Am 5. April beehrte P. General die Ausbildungskommunität in der Calle Triana in Madrid mit seinem Besuch.

Auch außerhalb des Ordens stieß diese Visitation auf ein Echo, da P. General in einigen Medien Interviews gegeben hat.

FOTOS:

©www.ocdiberica.com

©@ocdpuzol