P. General im Kommissariat Karibik

P. General im Kommissariat Karibik

Gleich nach Abschluss der Sitzungen des Generaldefinitoriums wird P. General vom 13. bis 27. Juni das Kommissariat Karibik visitieren. Hauptzweck ist seine Teilnahme am Kapitel dieser Zirkumskription des Ordens. Bei seinen Besuchen in den Konventen des Kommissariats, die auf drei Länder verteilt sind – Dominikanische Republik, Kuba, Puerto Rico – wird er verschiedene Treffen mit Schwestern, Brüdern und Mitgliedern des OCDS haben, Vorträge halten und zur Feier des 60jährigen Jubiläums der Karmeliten in La Vega, Dominikanische Republik, den Dankgottesdienst leiten. 1951 haben sich Mitbrüder der früheren Provinz Kastilien in zwei Pfarreien – La Torre und La Llanada – niedergelassen, wo es viele Berufungen gab, darunter der jetzige Generaldefinitor für Lateinamerika, P. Francisco Mena. Die genannte Feier wird am 23. Juni in der Pfarrei zur hl. Barbara in La Torre stattfinden.

Für den 27. Juni hat P. General einen Flug nach Venezuela vorgesehen, um diese Generaldelegation zu besuchen, falls es die schwierige politische Situation dies Landes erlaubt.