Neue Föderation in Indien

Neue Föderation in Indien

Sechs Klöster aus Kerala (Thiruvalla, Kottiyam, Makayattoor, Eramallor, Kolayad und Trivandrum) und drei weitere aus Sri-Lanka (Colombo, Galle y Kandy) haben unter dem Patronat des hl. Johannes vom Kreuz eine neue Föderation gegründet. Nach dem Erhalt des entsprechenden Dekretes des Heiligen Stuhles hielten sie vom 24.-26. Januar 2020 unter der Leitung des Definitors Johannes Gorantla und des Generalsekretärs für die Schwestern Rafał Wilkowski ihre konstituierende Sitzung, an der neben zwei geladenen Schwestern aus einer im Aufbau befindlichen Stiftung in Thamarassery 18 Schwestern aus den neun Klöstern der Föderation teilnahmen.

In die Leitungsämter wurden folgende Schwestern gewählt:

Sr. Anjali, (Kolayad), Präsidentin

Sr. Angeline (Kandy), 1. Ratsschwester

Sr. Sharlet (Thiruvalla), 2. Ratsschwester

Sr. Therese (Colombo), 3. Ratsschwester

Sr. Rosario (Trivandrum), 4. Ratsschwester

Sr. Cicily (Eramalloor), Ökonomin.