Friedenstag in Baoro

Friedenstag in Baoro

Am 30. Januar 1948 haben radikale Hinduisten in Neu Delhi Mahatma K. Gandhi ermordet. Zur Erinnerung an diese große Persönlichkeit wird an diesem Tag weltweit der Friedenstag gefeiert.

Unsere Mitbrüder in der Zentralafrikanischen Republik ließen sich diese günstige Gelegenheit in der momentan sehr schwierige Situation in diesem Land nicht entgehen und haben einen Tag des Gebetes für das ganze Land ausgerufen, an dem Muslime, Protestanten und Katholiken von Baoro teilnahmen.

So haben sich zu Gebet, Gesang und Freude ca. 2.000 friedliebende Menschen versammelt, um mit der Hilfe Gottes ein Zeichen der Hoffnung und Versöhnung gegen jede Art von Krieg zu setzen.

Vereinen auch wir uns mit ihrem Gebet und ihren Anliegen.