Fortbildungskurs für die Karmelitinnen Italiens

Fortbildungskurs für die Karmelitinnen Italiens

Im September letzten Jahres begann eine Gruppe von Karmelitinnen Italiens in Zusammenarbeit mit dem ISFO (Istituto Superiore per le formatrici: http://www.isfo.it) und dem Teresianum einen Fortbildungskurs. Wegen der Corona-Pandemie musste, der für dieses Jahr geplante Kurs gestrichen werden, doch am 23. September fand ein Online-Kurs statt, um den Teilnehmerinnen wenigstens die Materialien auszutauschen, die sie studiert hatten und für dieses Jahr erarbeitet worden waren. An der Videokonferenz nahmen Schwestern aus Verona, Ferrara, San Quirico (Lucca), Pescara, Venedig, Fano, Bologna, Crotone, Arezzo und Turin teil, begleitet von den Patres Christof Betschart und Emilio Martínez aus dem Teresianum und Don Luca Garbinetto vom ISFO, der mit P. Christof und Schw. Maria Emmanuela aus dem Karmel von Lucca für die Organisation dieses Kurses verantwortlich war.