Kurznachrichten

Auszeichnung für P. Teófanes Egido

Auszeichnung für P. Teófanes Egido

Für seine sozial- und geisteswissenschaftlichen Studien hat P. Teófanes Egido den Preis der Region Kastilien-León für das Jahr 2020 erhalten. Geboren 1936 in Gajates, Salamanca, hat unser Mitbruder sein ganzes Leben dem Studium der Geschichte gewidmet. Bis 2002 Professor für moderne Geschichte an der Universität Valladolid und 17 Jahre lang […]

+

Ausbildungsprogramm Online

Ausbildungsprogramm Online

Die Schule zur Förderung des geistlichen Lebens ist ein Ausbildungsprojekt der Karmeliten der Provinz Mittelamerika, und ist schon seit mehr als 20  Jahren aktiv; ihr spezifischer Auftrag ist die Förderung der Bildung im Bereich der Mystik und der christlichen Spiritualität. In ihrem Internet-Portal können wir lesen: „Mehr denn je braucht […]

+

Teresa – Kongress

Teresa – Kongress

Wie bereits berichtet, hat die Katholische Universität Santa Teresa in Ávila zusammen mit der Diözese Ávila, dem Teresianischen Karmel und der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt zum 50jährigen Jubiläum der Ernennung Teresas zur Kirchenlehrerin einen Internationalen Kongress mit dem Titel „Eine Außerordentliche Frau. Teresa von Ávila – 50 Jahr Kirchenlehrerin“ organisiert. Der […]

+

Friedenstag in Baoro

Friedenstag in Baoro

Am 30. Januar 1948 haben radikale Hinduisten in Neu Delhi Mahatma K. Gandhi ermordet. Zur Erinnerung an diese große Persönlichkeit wird an diesem Tag weltweit der Friedenstag gefeiert. Unsere Mitbrüder in der Zentralafrikanischen Republik ließen sich diese günstige Gelegenheit in der momentan sehr schwierige Situation in diesem Land nicht entgehen […]

+

Jubiläum in Barcelona

Jubiläum in Barcelona

Die Kirche der Provinz Ibérica unseres Ordens in Barcelona in der zentralen Prachtstraße Avenida Diagonal, Wallfahrtskirche zu Unserer Lieben Frau vom Berge Karmel, feiert ihr 100jähriges Jubiläum (1921-2021). Nach der Auflösung aller Konvente in Spanien um die Mitte des 19. Jahrhunderts kam 1896 eine Gruppe von Karmeliten nach Barcelona. Nach […]

+

Heimgang von P. Reginald Foster

Heimgang von P. Reginald Foster

Am 25. Dezember verstarb im St. Anne’s Krankenhaus in Milwaukee P. Reginald Thomas Foster, Mitglied der Provinz Washington unseres Ordens. Er war wegen einer Corona-Infektion acht Tage vorher ins Krankenhaus gebracht worden, wo er außer der täglichen Versorgung durch das Krankenhauspersonal auch täglich von Frau Dr. Azcueta begleitet wurde, die […]

+

Rückkehr zum normalen Leben

Rückkehr zum normalen Leben

Am 3. Dezember, dem Gedenktag des hl. Franz Xaver, erhielten wir in der Generalkurie die gute Nachricht, dass die Ergebnisse der Corona-Testungen alle negativ waren, womit die über einen Monat währende Ansteckungsgefahr in der Generalkurie überwunden war. Keiner der Angesteckten hat Gott sei Dank schwere Symptome aufgewiesen, so dass jetzt […]

+

Teresianum: Neuer Präses

Teresianum: Neuer Präses

Die Päpstliche Fakultät Teresianum teilte am 27. Oktober mit, dass die Kongregation für die Katholische Bildung des Hl. Stuhles P. Christof Betschart OCD zum neuen Präses für das Triennium 2020-2023 ernannt hat. Zusammen mit der ganzen Kommunität wünschen wir ihm viel Erfolg für seine Arbeit als neuer Verantwortlicher Leiter der […]

+

Tod des Hispanisten Joseph Pérez

Tod des Hispanisten Joseph Pérez

Am 8. Oktober ist in Bordeaux im Alter von 89 Jahren der bekannte Hispanist Joseph Pérez verstorben, der durch Studien zur modernen Geschichte Spaniens hervorgetreten ist und 2014 mit dem Preis Príncipe de Asturias ausgezeichnet wurde. Als Fachmann für die Zeit der Katholischen Könige bis zu Philipp II. und der […]

+