Nachrichten Nachrichten, Nachrichten über Schwestern, Nachrichten über Brüder, Nachrichten Generalpostulation
15 Januar 2023

Polen: Reliquien des heiligen Raphael Kalinowski im Heiligtum der Göttlichen Vorsehung

Am 11. November 2022, dem Unabhängigkeitstag, wurde von Kardinal Kazimierz Nycz in Konzelebration mit Erzbischof Field Wiesław Lechowicz und Erzbischof Grzegorz Kaszak, den beiden Provinzialen des Ordens in Polen, einer Vielzahl von Priestern und zahlreichen Ordensbrüdern im Heiligtum der Göttlichen Vorsehung eine hl. Messe zelebriert. Auch Vertreter von Behörden waren anwesend, darunter der Präsident der Republik, Andrzej Duda. Zu Beginn der Feier wurden die Reliquien des heiligen Raphael Kalinowski hereingetragen, woraufhin der Präsident der Republik Polen die Kerze der Unabhängigkeit angezündet hat.

Die Initiative, die Reliquien des heiligen Rafał Kalinowski zu den Reliquien von 16 anderen polnischen Heiligen und Seligen hinzuzufügen, die bereits im Heiligtum der Göttlichen Vorsehung aufbewahrt werden, ging vom Kustos des Czerny-Heiligtums, Pater Paweł Hańczak, aus, der die Verehrung des Schutzpatrons Sibiriens, der Eisenbahner und Soldaten fördert.

(Bildnachweis: Przemysław Keler KPRP / Br. Jerzy Suszek OCD / www.centrumopatrznosci.pl)