Woche der Spiritualität im Teresianum

Woche der Spiritualität im Teresianum

Vom 10. – 14. März fand in der Päpstlichen Fakultät des Teresianum in Rom die traditionelle Woche der Spiritualität statt, dieses Jahr zum 60. Mal, mit einer bemerkenswerten Anzahl von Teilnehmern. Sie war dem Thema gewidmet: „Die Spiritualität der Freundschaft mit Gott und den Menschen. Ich habe euch Freunde genannt (Joh 15,15).

Den Auftakt bildete ein Referat von P. General, Saverio Cannistrà, zum Thema der Freundschaft bei Teresa. An den folgenden Tagen ging es um selbstlose Freundschaft, Freundschaft im Ordensleben, in den Filmen, bei Elisabeth von der Dreifaltigkeit und die Beziehungen unter jungen Menschen im Zeitalter der sozialen Netzwerke.

Den Abschluss bildete ein Runder Tisch über die Kirche als Haus und Schule der Freundschaft.

Den Vorträgen gingen liturgische Feier und Gebetszeiten vor dem Allerheiligsten von jeweils einer halben Stunde voraus. Eine Einübung in die Praxis der Thematik boten die Begegnungsmöglichkeiten der Teilnehmer, die eifrig genutzt wurden.

Auf YouTube der Päpstlichen Fakultät Teresianum können alle Vorträge dieser Woche nachgehört werden, auch auf dem Internet-Auftritt des Teresianum unter www.teresianum.net.