Vorstellung der Historischen Kommission der Provinz Portugal

Vorstellung der Historischen Kommission der Provinz Portugal

Der 28. April dürfte in die Annalen der Provinz Portugal eingehen, denn an diesem Tag wurde im Konvent unserer Brüder zu Fatima offiziell die Kommission für die Geschichte und Pflege der Kulturgüter dieser Provinz unseres Ordens vorgestellt (CEHOC-OCD genannt).

An dem vom Provinzial Pedro Ferreira geleiteten Festakt nahm auch P. Joaquim Teixeira, der Vorsitzende dieser Kommission teil. Zwei Vorträge von der Architektin Teresa de Campo Coelho bzw. dem Ingenieur Miguel Portela standen am Anfang des Tages, während ein Vortrag von Frei Renato De la Cruz OCD über die beiden wichtigsten Persönlichkeiten, die das Teresianische Charisma nach Portugal brachten, María de San José y José del Espíritu Santo, den Tag abschloss.

Die Teilnehmer – Mitglieder der Kommission und eingeladene Forscher – konnten die Räumlichkeiten der Kommission im Domus Carmeli in Fatima besichtigen und an einem von den dort lebenden Novizen dargebotenen Konzert mit Gregorianischen Gesängen teilnehmen.

Weitere Informationen über die Kommission können im Internet eingesehen werden:

www.historia.carmelitas.pt (mit der Zeitschrift Studia Carmelita).

Video des Konzerts: https://youtu.be/hc9Xmniad_c

http://www.carmelitas.pt/site/noticias/noticias_ver.php?cod_noticia=502