Treffen der Ausbilder Europas

Treffen der Ausbilder Europas

Wie wir informiert haben, fand vom 27. Januar bis 1. Februar im Teresianum zu Rom das diesjährige Treffen der Ausbilder der europäischen Provinzialskonferenz statt. Die mehr als 30 Mitbrüder repräsentierten unter ihrem Präsidenten P. Juan de Bono fast die Gesamtheit der Mitglieder, die zu dieser Konferenz gehören.

Thema waren die Gelübde, Referenten der Comboni-Missionar Giuseppe Crea und Dr. Gian Franco Poli. Nach ihren Vorträgen gab es Treffen in den Sprachgruppen und dann einen Austausch im Plenum.

P. Agustí Borrell, Generalvikar, traf sich mit den Ausbildern am 29. Januar und sprach mit ihnen über die Erklärung zum Charisma des Ordens. Am 1. Februar trafen sie sich zusammen mit Lukasz Kansy, dem 2. Generaldefinitor, und den Ausbildern der Provinz Iberica, um gemeinsam über das zweite Europäische Noviziat zu sprechen.

Im kommenden Jahr soll dieses Treffen über ein noch zu bestimmendes Thema im CITeS in Ávila stattfinden.