Priesterweihen in Kenia

Priesterweihen in Kenia

Am vergangenen 16. Februar wurden in Kenia drei Neupriester unseres Ordens geweiht: Peter Canisius Otieno, Harrison Waijango und Isaac Namanda. Die Feier fand in der Tangaza-Universität statt, ganz in der Nähe unseres Konvents zum hl. Johannes vom Kreuz in Nairobi.

Vorgenommen wurde die Weihe von unserem Mitbruder Bischof George Tambala, Bischof von Zomba in Malawi. Er hatte selbst an dieser Universität studiert und war auch Mitglied der Kommunität von Nairobi. Später war er von 2009 bis 2015 Generaldefinitor, gab aber nach seiner Wiederwahl im Generalkapitel 2015 sein Amt auf, da er 2016 zum Bischof ernannt und geweiht worden ist.