Nationaltreffen des OCDS in Malaysia und auf den Philippinen

Nationaltreffen des OCDS in Malaysia und auf den Philippinen

Die Mitglieder des OCDS dieser beiden Länder haben vom 25. bis 28. April ihre jeweiligen Nationalkonferenzen gehalten.

In Malaysia trafen sie sich in Kuala Lumpur und arbeiteten zum Thema: Bemühungen um eine bessere Ausbildung; die Liebe im Gemeinschaft leben. Anwesend waren 80 Mitglieder der Gemeinden von Kuala Lumpur, die vom Generaldelegaten P. John Chua von Taiwan-Singapur begleitet wurden. Während des Treffens wurden die Leitungsämter neu besetzt.

Die Mitglieder des OCDS auf den Philippinen kamen in Tagaytay zusammen, die aus den 46 Gemeinden stammten, die es in jenem Land gibt, zusammen mit Mitgliedern des OCDS aus Vietnam. Begleitet wurden sie vom Provinzial, P. Reynaldo Sotelo, und dem Provinzdelegaten, P. Benedict Piango. Im Mittelpunkt stand das Thema, über das in den letzten drei Jahren in den Gemeinden diskutiert worden ist: Als Laienkarmeliten aus der Liebe Christi leben.

Der Herr möge auch weiterhin unsere Schwestern und Brüder in den drei genannten Ländern segnen und begleiten.