Nachrichten

Internationaler Kongress zu Johannes vom Kreuz

Internationaler Kongress zu Johannes vom Kreuz

Nach Abschluss der Teresa-Kongresse (2010-2015) und des Kongresses zum Thema “Barmherzigkeit” (2016) untrnimmt das CITeS ein neues Projekt zru Verbreitung der Spiritualität unserer Heiligen, indem es eine Serie von Kongressen zum Werk des hl. Johannes vom Kreuz in Angriff nimmt. Dem Aufstieg auf den Berg Karmel ist der erste Kongresse […]

+

Virtueller Rundgang durchs Teresianum

Virtueller Rundgang durchs Teresianum

Seit dem 5. April ist die Päpstliche Fakultät und das Päpstliche Institut für Spiritualität im Teresianum zu Rom dank eines virtuellen Rundgangs leichter erreichbar, da so die wichtigsten Einrichtungen besucht werden können. Die Tour mit 360 ° beginnt im zentralen Innenhof, den man mit Hilfe von Richtungspfeilen am unteren Ende […]

+

Provinzkapitel des OCDS in Kolumbien

Provinzkapitel des OCDS in Kolumbien

Vom 24. bis 26. März fand im Exerzitienhaus “Francisco Palau” der Missionskarmelitinnen in Medellín das 5. Provinzkapitel des OCDS in Kolumbien statt. Teilnehmer waren die Delegierten aus den sieben Gemeinden in Kolumbien (Medellín, Pereira, Villa de Leyva, Cali, Bogotá, Anzá und Bucaramanga) soie die Patres Milton Moulthon und Arcesio Escobar. […]

+

25 Jahre Karmeliten in der Mission von Odisha

25 Jahre Karmeliten in der Mission von Odisha

Zum 25. Jahrestag der Ankunft der ersten Missionare aus der Provinz Manjummel in Odisha im Nordosten Indiens hat das dort inzwischen errichtete Vikariat zur hl. Therese von Lisieux ein Festprogramm gemacht, das mit Feiern in den einzelnen Kommunitäten am Festtag der Patronin am 1. Oktober 2016 begonnen hat. Das Motto […]

+

Congresso Mariano Internacional

Congresso Mariano Internacional

Der Karmelitenorden (O.Carm.) und der Teresianische Karmel (OCD) haben aus Anlass der Hundertjahrfeier der Marienerscheinungen in Fatima beschlossen, einen Internationalen Marianischen Kongress zu halten, um unsere marianische Spiritualität zu vertiefen, denn der Karmel gehört ganz Maria. Unter ihrem Schutz und Schirm haben sich um 1200 die ersten Einsiedler auf dem […]

+

Überschwemmungen in Peru

Überschwemmungen in Peru

Unsere Schwestern und Brüder in Peru hatten unter den Folgen der Überschwemmungen zu leiden, die ihr Land heimgesucht haben, wenn auch nicht in tragischer Weise, wie uns der Generalkommissar, P. Alfredo Amesti mitteilte. Die am meisten betroffenen Rebiete liegen im Norden des Landes, wo sich der Konvent unserer Brüder in […]

+

Die Karmelitinnen von Tanger (Marokko)

Die Karmelitinnen von Tanger (Marokko)

Mit Gottes Hilfe ist der Teresiansiche Karmel in Marokko in Form des Karmelitinnenkloster in Tanger weiterhin sichtbar. Im Jahr 2016 fanden im Zusammenhang mit dem Jubiläumsjahr der Barmherzigkeit verschiedene, von der Erzdiözese geförderte Aktivitäten statt, denn der Karmel ist für alle Christen, die nach Tanger kommen, zu einem Bezugspunkt geworden. […]

+

Visitationsreise von P. General

Visitationsreise von P. General

In der Zeit vom 12. bis 24. März besucht P. General Saverio den Mitgliedern des OCDS, sowie den Schwestern und Brüdern in Belgien, Schweden und Dänemark Besuche abstatten und dabei verschiedene Konvente: Gent, Brügge, Antwerpen, Glumslöv (Rydebäck), usw. Am 21. März wird er mit Bischof Anders Arborelius OCD bei einer […]

+

Besuche des Generaldelegaten für den OCDS

Besuche des Generaldelegaten für den OCDS

Im Januar und Februar hat der Generaldelegat für den OCDS, P. Alzinir Debastiani, wichtige Besuche im Bereich des OCDS gemacht. Vom 27. bis 30 Januar hat er auf Einladung des Provinzials von Kroatien, P. Srećko Rimac, Kroatien besucht, und wurde bei seiner Reise von P. Dario Tokić begleitet. Sie besuchten […]

+

Sitzungen des Definitoriums

Sitzungen des Definitoriums

Ab Montag, 6. März, wird sich in der Generalkurie unter Vorsitz von P. General Saverio wieder das Definitorium zu seinen Vollversammlungen treffen, wie es das alle drei Monate tut. Neben den üblichen Tagesordnungspunkten, wie Information über die durchgeführten Visitationsreisen, die wirtschaftliche Lage des Ordens usw., geht es dies Mal auch […]

+

Evakuierung der Karmelitinnen von Kanaga-Malole

Evakuierung der Karmelitinnen von Kanaga-Malole

Seit mehr als einem Jahr gibt es in der Region Kananga (Demokratische Republik Kongo) Auseinandersetzungen zwischen Mitgliedern des Mehrheitsstammes und der Zentralregierung von Kinshasa, in deren Verlauf der örtliche Leader Kamuina Nsapu ums Leben gekommen ist. Nachdem seine Milizen zu Rebellen erklärt worden sind, wachsen trotz der verstärkten Präsenz des […]

+