Generalprokurator: P. Jean Joseph Bergara

proc gen

Biografia

Jean Joseph Bergara è nato il 21 maggio 1963 a Biarritz (Francia). Dopo un periodo trascorso nel Seminario di Dax, è entrato nel Carmelo dove ha emesso i suoi primi voti nel 1985, nel giorno dell’Immacolata. Ha fatto la Professione solenne nel 1990 ed è stato ordinato sacerdote il 16 settembre dello stesso anno. Per tre anni è stato incaricato del centro d’accoglienza del convento di Broussey e ininterrottamente (dal 1993 al 1999) è stato nominato Consigliere provinciale e Maestro degli studenti. Dal 2000 al 2006 è stato nominato Assistente della Federazione di Avignone-Lione; durante il Capitolo Provinciale dell’aprile 1999 è stato designato come Provinciale di Avignone-Aquitania, compito svolto fino al 2005. In quella data, è tornato ad essere Maestro degli studenti e primo Consigliere provinciale per 3 anni. Dopo un breve soggiorno nel convento di Trois-Rivières in Quebec, nel giugno 2009 il P. Generale e il suo Definitorio lo hanno chiamato a Roma per essere Segretario personale del P. Generale e Segretario per la lingua francese e Vice-superiore della Casa Generalizia.

 

Attività

Die Definition des Amtes des Generalprokurators und seine Kompetenzen sind in den Nummern 189 und 190 der Konstitutionen beschrieben.

In Nr. 189 heißt es, dass die vom Definitorium zu wählenden Höheren Amtsträger in der Generalkurie der Generalprokurator, der Generalsekretär und der Generalökonom sind.

In Nr. 190 heißt es, dass es Kompetenz des Generalprokurators ist, in Absprache mit dem Ordensgeneral und dem Definitorium je nach Sachlage die Angelegenheiten des Ordens vor dem Hl. Stuhl zu betreiben.

Er ist der amtliche Vertreter des Ordens vor dem Vatikan und muss in Kontakt mit den verschiedenen Dikasterien und Kongregationen der römischen Kurie die verschiedenen Fälle und Angelegenheiten lösen, die eine Intervention des Apostolischen Stuhles verlangen.

Zur Unterstützung der Provinzen und der Klöster der Schwestern, die das wünschen, hat das Büro des Generalprokurators einen Leitfaden für die Verwaltungsvorgänge in den verschiedenen Fällen erarbeitet und allen zur Verfügung gestellt. Darin werden die einzelnen Schritte und die Dokumente beschrieben, die nach den Konstitutionen des Ordens und dem Kirchenrecht für die Lösung jedes Falles eingereicht und nach Rom gesandt werden müssen.

Der Generalprokurator ist bereit, bei der Lösung der rechtlichen Fällen und der zu folgenden Praxis mit Rat und Tat zu helfen.


Documente Generalprokurator


P. Jean Joseph Bergara
Generalprokurator

Casa Generalizia dei Carmelitani Scalzi
Corso d’Italia, 38
00198 Roma – ITALIA

Tel. +39 06 85 44 3 276

Kontakt