Die Assoziation Heiliges Land

Die Assoziation Heiliges Land

Die Assoziation der Karmelitinnen Heiliges Land ist ein Band gegenseitiger Hilfe, das es bereits seit Ende der 90er Jahre gibt. Heute hat sie eine andere Zusammensetzung und nennt sich „Föderation der Unbeschuhten Karmelitinnen von  U. L. Frau vom Berge Karmel, dem Nahen Osten und Nordafrika“, da die Klöster in Ägypten, Marokko und Syrien dazugekommen sind. Vom 16. bis 21. September haben sie sich auf Zypern getroffen und haben sich neben Austausch und Gebet der Überarbeitung der Statuten nach den letzten Dokumenten des Lehramtes gewidmet.
„Indem wir aufeinander hören, lernen wir uns besser kennen. Wer weise ist, hört niemals auf zuzuhören, sagte uns P. Miguel Márquez, der Provinzial der Provinz Ibérica, bei der Eröffnung unserer Gespräche.
P. Antoine-Marie Leduc OCD von der Religionskongregation half uns, unsere Sendung in der Kirche des Nahen Ostens und in Afrika zu vertiefen. „Niemals dürfen wir nach den letzten Dokumenten des Lehramtes Geist und Gesetz, das Charisma und das Gesetz, gegeneinander ausspielen.“