Nachrichten über Brüder

„Mann der Kirche“ in Nicaragua

„Mann der Kirche“ in Nicaragua

Durch die digitale Zeitschrift „Religión Digital“ haben wir erfahren, dass Weihbischof Silvio José Baéz Ortega aus unserem Orden in seinem Heimatland Nicaragua zum „Mann der Kirche“ des Jahres 2016 gekürt worden ist. Diese Auszeichnung wurde ihm wegen seiner beständigen Anprangerung der Verletzungen der Menschenrechte in Nicaragua, aber auch wegen seines […]

+

P. Giuseppe Caviglia gestorben

P. Giuseppe Caviglia gestorben

Am vergangenen 16. Januar ist im Krankenhaus San Vito in Turin P. Giuseppe (Francesco) Caviglia aus unserem Orden, Konventual des Klosters zur hl. Teresa in dieser Stadt, an einem schweren Lebertumor gestorben. Giuseppe war Mitglied der Provinz Genua, studierte am Teresianum in Rom und kehrte nach einem kurzen Aufenthalt in […]

+

Ein neuer Bischof aus unserem Orden

Ein neuer Bischof aus unserem Orden

Am 20. Dezember 2016 hat Papst Franziskus unseren Mitbruder P. Gregory Homeming, den derzeitigen Regionalvikar des von der Provinz England-Irland abhängigen Regionalvikariats Australien, zum Bischof der Diözese Lismore in Australien ernannt. P. Greg, wie er besser bekannt ist, war bereits von 1998 bis 2002, von 2005 bis 2011 und ab […]

+

Eine neue Kommunität in Ägypten

Eine neue Kommunität in Ägypten

Die Generaldelegation Ägypten hat in Alexandrien mit seiner reichen christlichen Tradition eine neue Niederlassung eröffnet. Dank der Berufe, die der Herr uns schenkt, breitet sich der Orden, der seit 90 Jahren in Ägypten präsent ist, in diesem Land weiter aus. In Alexandrien besitzt der Orden schon zwei Gebäude, eine Schule […]

+

Treffen der Europäischen Provinzialskonferenz

Treffen der Europäischen Provinzialskonferenz

Vom 7. bis 11. November fand in Linz, Österreich, die Europäische Provinzialskonferenz statt, an der die Höheren Oberen der verschiedenen Zirkumskriptionen Europas und die beiden Generaldefinitoren Agustí Borrell und Lukasz Kansy teilnahmen. Am ersten Tag hielt P. Giovanni Cucci SJ ein langes Referat über „Die neuen Abhängigkeiten“, die durch die […]

+

Beim Ableben von P. Marcellino Forcellini

Beim Ableben von P. Marcellino Forcellini

Der P. Claudio Marcellino Forcellini, der vor kurz heim gegangen ist, ist ein Missionar der mit vollem Recht zur Geschichte des Karmels in der Demokratischen Kongo-Republik gehört. Als junger Karmelit ist er im Jahre 1968 ins Land gekommen mit der Gruppe der Karmel-Missionaren der Römischen Provinz, um die flämische Karmeliten […]

+

Bischofsweihe von Oswaldo Escobar

Bischofsweihe von Oswaldo Escobar

Um 9 Uhr Vormittag begann am 1.Oktober, dem Fest der hl. Therese von Lisieux, in Chalatenango, El Salvador, die Weihezeremonie unseres Mitbruders Oswaldo Escobar, des neuen Bischofs seiner Heimatdiözese; bis zu seiner Ernennung war er Provinzial seiner Ordensprovinz Mittelamerika. Der Feier im Park der Stadt wurde vom Vorgänger, Bischof Luis […]

+

Bischöfe aus unserem Orden

Bischöfe aus unserem Orden

In den ersten September-Tagen fand in Rom der übliche Kurs für die im Lauf des Jahres ernannten und geweihten neuen Bischöfe statt, an dem aus unserem Orden die Bischöfe Zdenko Križić und George Tambala teilnahmen. Der Bischof von Chalatenango, Oswaldo Escobar, der am 1. Oktober geweiht wird, schickte uns sein […]

+

Heimgang von Bischof Nándor Takács aus unserem Orden

Heimgang von Bischof Nándor Takács aus unserem Orden

Am 11. Juli ist der emeritierte Bischof von Székesfehérvar (Ungarn) aus unserem Orden heimgegangen. Geboren in einer kleinen Bauernfamilie des Dorfes Rábacsanak hat unser verstorbener Bischof das Noviziat unter Leitung von P. Marzellus von der Königin des Karmel gemacht. Im Orden hieß er Justinus von der Jungfrau des Karmel, legte […]

+

P. Albert Wach Rektor der Kommunität im Teresianum

P. Albert Wach Rektor der Kommunität im Teresianum

Bei seinen Sitzungen im Juni hat das Definitorium P. Albert Wach aus der Provinz Krakau zum neuen Rektor der Kommunität des Teresianum in Rom ernannt, da der bisherige Rektor, P. Zdenko Kricić, zum Bischof ernannt worden war. Vorausgegangen war eine Visitation durch den Generalvikar, P. Agustí Borrell. Albert hatte gerade […]

+