Höhepunkte

Teresa von Jesus und die Ausrufe der Seele

Teresa von Jesus und die Ausrufe der Seele

Die Jesuiten von Rom haben am 10. April in ihrer berühmten Kirche Il Gesù eine Darbietung von Licht und Ton mit Texten aus den Ausrufen der Seele zu Gott der hl. Teresa zur Aufführung gebracht. Produktion und Interpretation waren Silvia Lanzalone, Übersetzung und Stimme Silvia Schiavoni und die musikalischen Improvisationen […]

+

P. General im Nahen Osten

P. General im Nahen Osten

Ende März begann P. General die Pastoralvisitation der Semiprovinz Libanon. Bis Mitte April besuchte er alle Klöster der Schwestern und Brüder, wie auch die Gemeinden des OCDS. Er nahm auch an einigen Festen des Ordens im Libanon teil, wie dem monatlichen Gedenktag des Prager Jesuleins. Nach einem kurzen Aufenthalt in […]

+

Exerzitien der Provinz Paris

Exerzitien der Provinz Paris

Vom 24. Februar – 1. März hat sich eine große Anzahl von Mitbrüdern der Provinz Paris in der Trappistenabtei Soligny zu den Jahresexerzitien versammelt, wie das vom Provinzkapitel 2017 bestimmt worden ist, und zwar an dem Ort, an dem ein junger Mann mit Namen Lucien Bunel seine Exerzitien gemacht hat, […]

+

Jeannine Poitrey verstorben

Jeannine Poitrey verstorben

Aus Alba de Tormes in der Ordensprovinz Ibérica haben wir die traurige Nachricht erhalten, dass Frau Jeannine Poitrey am 31. Dezember in Biarritz, Frankreich, verstorben ist. In Paris gebürtig, hat Frau Poitrey einen großen Teil ihres intellektuellen Lebens dem literarischen und linguistischen Studium des Werks der hl. Teresa und der […]

+

Europa-Treffen der Ausbilder des Ordens

Europa-Treffen der Ausbilder des Ordens

Vom 28. Januar bis 1. Februar hat der Orden im CITeS in Ávila ein Treffen der Ausbilder des Ordens in Europa organisiert. Aus 14 Provinzen haben 32 Mitbrüder daran teilgenommen, die aus folgenden Ländern kamen: Belgien, Kroatien, Spanien, Frankreich, Italien, Malta, Polen, Portugal und Libanon. Thema war: Die Kommunität als […]

+

Nachrichten aus dem Karmel in Bangui

Nachrichten aus dem Karmel in Bangui

Von unserem lieben Mitbrüder P. Federico Trinchero haben wir wieder Nachrichten über unsere Orden in der Zentralafrikanischen Republik erhalten. Nach dem schlimmen Massaker im November in der Stadt Alinado, etwa 500 km von der Hauptstadt entfernt mit 80 Opfern durch eine islamistische Gruppierung, die ausgerechnet Union für Frieden in der […]

+

Versammlung in Ägypten

Versammlung in Ägypten

Ende Dezember 2018 tagte in Ägypten die traditionelle Versammlung der Bischöfe und Patriarchen, die verschiedene Themen und Fragen für die Christen, die in dieser Region auch immer wieder unter Verfolgungen zu leiden haben, besprachen. An dieser Versammlung nahm auch der Generaldelegat unseres Ordens in Ägypten, Patrizio Sciadini, in seiner Eigenschaft […]

+

Jubiläum des Karmel Soso in Indien

Jubiläum des Karmel Soso in Indien

Der Karmel in Soso im Bundesstaat Jharkhand, Indien, feierte am 14. November mit einer feierlichen Konzelebration unter Vorsitz der Bischöfe von Gumla und Simdega sein Goldenes Gründungsjubiläum. Außer P. Johannes Gorantla, dem Generaldefinitor für Südasien, und P. Sebastian, dem Provinzial von Malabar, nahmen viele Mitbrüder unseres Ordens daran teil, ebenso […]

+

Kongress über P. Francisco Palau

Kongress über P. Francisco Palau

Anlässlich des 30. Jahrestages der Seligsprechung von Francisco Paulau durch Papst Johannes Paul II. luden die beiden Kongregationen der Missionskarmelitinnen und der Teresianischen Missionskarmelitinnen in Zusammenarbeit mit der Päpstlichen Fakultät und dem Institut für Spiritualität des Tersianums in Rom für die Tage vom 26. bis 28. November zu einem Kongress […]

+

Treffen der Höheren Oberen Indiens

Processed with MOLDIV

In Goa fand am 23./24. November ein Treffen aller Provinziäle statt, dessen Ziel die Vorbereitung des Außerordentlichen Definitoriums war, das demnächst dort stattfinden soll. Im Anschluss daran nahmen sie auch an einer Tagung des mit der Vorbereitung für die Vierhundertjahrfeier der Präsenz des Teresianischen Karmel in Indien beauftragten Komitees teil. […]

+

Heimgang von P. Federico Ruiz

Heimgang von P. Federico Ruiz

Wie wir bereits informiert haben, ist unser Mitbruder P. Federico Ruiz in den frühen Morgenstunden des 16. November heimgegangen, nachdem er mehrere Jahre an Alzheimer erkrankt war. Geboren in Cozuelos de Ojeda in der Provinz Palencia am 24. Dezember 1933, legte er am 31. Juli 1950 Profess ab und wurde […]

+