BIS Online

BIS Online

Am 11. Dezember wurde in Aula 1 des Teresianums die Bibliographia Internationalis spiritualitatis Online – BIS – vorgestellt, die die frühere gedruckte Ausgabe fortführen soll; sie war von 1966 bis 2007 Jahr für Jahr herausgekommen. Diese neue Form verdankt sich der Zusammenarbeit zwischen dem Institutum Carmelitanum OCarm und unserer Fakultät.

Die Vorstellung begann mit einer Einführung der Patres  Denis Chardonnens, dem Präses des Teresianums, und Giovanni Grosso, dem Direktor des Institutum Carmelitanum. Es folgte ein historischer Überblick von P. Lukasz Steinert, der den Patres der ersten Stunde, Otilio Rodríguez, und Juan Luis Astigarraga dankte, die auch in der Grußadresse von P. Agustí Borrel, dem Generalvikar OCD, erwähnt wurden. P. Christof Βetschart sprach über die Verwirklichung und Bedeutung dieser Initiative.

P. General, der die ganze Veranstaltung leitete, sprach über Forschungen im Karmel, wonach die Teilnehmer zu einem Austausch mit ihm eingeladen wurden.

Am Ende führte Don Axel Alt, der Chefbibliograph der BIS, in den praktischen Gebrauch ein; eingesehen werden kann sie unter folgendem Link:

http://cpps.brepolis.net/bis/search.cfm?action=search_advanced&